Google+ Julias Buchblog

Montag, 24. November 2014

Nunu Kaller - Ich kauf nix!

Ich kauf nix! Wie ich durch Shopping-Diät glücklich wurde
Nunu Kaller
ISBN 9783462045895


Jahrelang entschädigt sich Nunu Kaller für Stress im Job mit einem kurzen Einkaufsbummel auf dem Heimweg. Ein neues T-Shirt scheint ein probates Mittel gegen den Alltagsfrust zu sein. Aber als die Kleiderberge im Schlafzimmer immer größer werden (und der Ärger mit dem Freund deswegen auch), fasst sie einen folgenschweren Entschluss: radikaler Entzug! Ein Jahr lang will sie keine neuen Kleider, Schuhe oder Accessoires mehr kaufen. Stattdessen versucht sie, erst einmal einen Überblick über ihre Garderobe zu bekommen, was bei den verschiedenen Wäschebergen nicht ganz einfach ist. Also muss auch ausgemistet werden. Doch wo kommt all diese Kleidung überhaupt her? Und kann es wirklich richtig sein, ein T-Shirt für 5 Euro zu kaufen, nur weil es dem neusten Trend entspricht?

Donnerstag, 20. November 2014

Petra Durst-Benning - Die Champagnerkönigin

Die Champagner-Königin
Petra Durst-Benning
ISBN 9783548286785


Das Leben als Ehefrau hat sich Fabrikantentochter Isabella anders vorgestellt, als sie gegen den Willen ihrer Eltern den charmanten Winzer Leon Feininger heiratete. Nun sitzt sie auf dem Hof der Feiningers fest, während ihr Mann weiterhin seinem geliebten Hobby als Radrennfahrer nachgeht. Doch dann trifft die Nachricht ein, dass Leon ein Weingut in der Champagne geerbt hat. Doch der Traum vom Leben als elegante Gutsherrin, die interessierten Gästen den eigenen Champagner kredenzt, bekommt sehr bald tiefe Risse. Das Gut ist heruntergewirtschaftet, der Champagner im Keller entspricht nicht mehr dem Zeitgeschmack und Kunden sind schwer zu finden - keine einfache Situation, wenn man frisch in ein fremdes Land gezogen ist und von der Champagnerherstellung noch keine Ahnung hat. Zudem wartet eine Konkurrentin nur darauf, sich die Rebberge der Feininger unter den Nagel zu reißen, und Leon interessiert sich mehr für seinen Radsport als für sein Weingut...

Sonntag, 16. November 2014

Liebster-Award 2014

Eigentlich habe ich von Tags und Awards genug und will an diesen Kettenspielen nicht mehr mitspielen. Aber bei Evanesca muss ich eine Ausnahme machen, besonders da sie sooo lange an den Fragen herumstudiert hat ;) Lange herumstudieren musste ich für manche Antworten allerdings auch, denn die Fragen sind teilweise echt anspruchsvoll:


1. Wie viele Browser finden sich auf eurem Hauptarbeitsrechner? Und warum?

Drei. Mozilla Firefox ist der, den ich normalerweise benutze. Safari brauche ich für Ausnahmen, etwa um bei Schweizer Abstimmungen online meinen Bürgerpflichten nachzukommen. Um Stimmenbetrug auszuschließen, sind da die Sicherheitsbestimmungen entsprechend hoch, da klemmt bei Firefox immer irgendwas. Den Internet Explorer finde ich grässlich, weil er immer wieder Seitenlayouts krumm darstellt - und genau deshalb habe ich ihn, denn ich möchte meinen Bloglesern keine zerschossene Seitenansicht bieten.

2. Ihr bekommt Superkräfte eurer Wahl – dürft jedoch nie wieder Schokolade essen. Welche Superkraft wäre euch das wert?

Fast jede! Einerseits mag ich Schokolade generell nicht so sehr, schon als Kind habe ich eine Essiggurke einem Schokoriegel vorgezogen. Andererseits bin ich da verwöhnt, was die Qualität betrifft. Für wirklich gute Schweizer Milchschokolade oder wirklich dunkle (ab 75% Kakao) mache ich eine Ausnahme, aber normalerweise lasse ich Schokolade links liegen.

Mittwoch, 12. November 2014

Angelika Diem - Vollstrecker der Königin: Der Baeldin-Mord

Vollstrecker der Königin: Der Baeldin-Mord
Angelika Diem
Machandel Verlag
ISBN 9783939727286


Auf Schloss Baeldin wurde eine Kammerzofe ermordet. Selbstverständlich muss die Tat gesühnt werden, doch warum schickt die Königin wegen eines Dienstmädchens extra eine Vollstreckerin aus der Hauptstadt? Die junge Caitlynn stößt bei den Ermittlungen auf viel Misstrauen, Ablehnung und Schweigen. Doch mit Hilfe ihrer Magie erkennt sie bald, dass diverse Schlossbewohner ein Motiv hatten, denn die Zofe scheint nicht nur ihrem Verlobten schöne Augen gemacht zu haben...

Samstag, 8. November 2014

Rückschau November 2012


eine Aktion von Aisling Breith, fortgeführt von Favolas Lesestoff
Ich bin gestern über die tolle Aktion Stempeln gestolpert und habe mich gleich dafür entschieden, da mitzumachen. Denn wie oft hat man ein Buch, das man vor ein-zwei Jahren mal gelesen hat, bereits halb vergessen, wenn endlich die Fortsetzung erscheint? Ich habe mir deshalb den November 2012 vorgenommen, um mal zu testen, wie viel ich von den Büchern noch behalten habe...

Montag, 3. November 2014

Kerstin Gier - Die Patin

Die Patin
Kerstin Gier
ISBN 9783785760758


Die Geschichte der Mütter-Mafia geht weiter: Constanze ist glücklich mit Anton liiert, da stört es sie nicht mehr, dass Paris nun ein Kind von Exmann Lorenz erwartet. Ein größeres Problem stellt Antons kleine Tochter Emily dar, die gar nicht glücklich damit ist, dass ihr Papa sich neu verliebt hat. Und auch die restlichen Mitglieder der Mütter-Mafia, Constanzes Freundinnen Anne, Mimi und Trudi, haben so ihre Schwierigkeiten, um die sich Constanze kümmern muss...

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Wie man mit alten Büchern nicht umgehen sollte...

Heute mal wieder was zum Lachen: