Google+ Julias Buchblog: Juli 2017

Donnerstag, 13. Juli 2017

John Williams - Augustus

Augustus
John Williams
ISBN 9783423280891


Als 44 v. Chr. Julius Caesar ermordet wird, bestimmt er in seinem Testament seinen 18-jährigen Neffen Gaius Octavius zu seinem Adoptivsohn und Erben. Wider Erwarten schafft es dieser, sich gegen alle Feinde und Konkurrenten zu behaupten und nicht nur als Caesar Augustus die Alleinherrschaft zu erringen, sondern sie (anders als sein Adoptivvater) auch auf Dauer zu sichern. Diesen Weg vom etwas linkischen Teenager zum ersten Kaiser des römischen Reiches beleuchtet John Williams in seinem Roman aus den verschiedensten Blickwinkeln. Aus fiktiven Briefen, Senatsprotokollen, Tagebucheinträgen etc. entsteht so wie ein Mosaik ein Bild dieses Mannes, der wie kein anderer die römische Geschichte geprägt hat.